Vita

Der Bariton Florian Schmitt-Bohn begann seine sängerische Laufbahn als Sopran-Solist bei den Freiburger Domsingknaben. Es folgte ein Vorstudium bei Prof. B. Heuer-Christen an der Musikhochschule Freiburg sowie bei Prof. Locky Chung in Karlsruhe. Nach dem Schul-musik-, Germanistik- und Anglistikstudium studierte er Lied- und Konzertgesang sowie Gesangspädagogik bei Prof. S. Stamenkovic an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Florian Schmitt-Bohn war mehrfacher Landes- und Bundespreisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert und Stipendiat des Blue Lake Fine Arts Camp in Michigan sowie des Oregon Bach Festival in Eugene (USA). Zusätzliche künstlerische Impulse erhielt er auf Meisterkursen bei Cornelius Reid, Helmuth Rilling, Klaus Häger, Rudolf Piernay und Maria Venuti.

Sein breitgefächertes Repertoire reicht von der Renaissance bis in die Moderne und schließt die Partien des Konzert- und Oratorienfachs genauso ein, wie beispielsweise den Papageno in Mozarts Zauberflöte, mit welchem er sein Operndebüt gab.

Neben Florian Schmitt-Bohns solistischer Tätigkeit, bei der er mit Künstlern wie KS Peter Schreier, Sibylla Rubens, Ingeborg Danz oder Helmuth Rilling zusammenarbeiten durfte, konzertiert er in Ensembles wie dem Staatsopernchor Stuttgart oder dem London  Philharmonic Chor unter der Leitung von Dirigenten wie Vladimir Ashkenazy, Daniele Gatti, Kurt Masur, Zubin Mehta oder Ton

Koopman. Eine besonders langjährige und enge Zusammenarbeit verbindet Florian Schmitt-Bohn mit der Gaechinger Cantorey Stuttgart und ihrem Gründer Helmuth Rilling sowie seinem Nachfolger Hans-Christoph Rademann. Hier wird er auch immer wieder mit solistischen Aufgaben betraut.

Konzertreisen mit namhaften Ensembles und Dirigenten führten ihn durch ganz Europa, in die USA, nach Kanada, Russland, Südafrika, Peru, Venezuela, China, Korea und Japan.

Seit einigen Jahren engagiert sich Florian Schmitt-Bohn darüberhinaus als Moderator und Musikvermittler bei Kinder- und Jugend-konzerten, u. a. für die Internationale Bachakademie Stuttgart. Großen Erfolg hat er aber auch als Conférencier bei Galaveranstaltungen, so z. B. beim Kongress Deutscher Lions 2016 oder dem Stuttgarter Liedermarkt 2018. 

 

Download
Vita Florian Schmitt-Bohn 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB
Download
Kurzvita Florian Schmitt-Bohn 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB